Getreidefreie Hundekekse - Fleisch/Gemüse-Kipferl

Endlich ist es soweit.

Endlich Hundekekse OHNE Mehl, Reis, Kartoffeln, Mais.

 

Sehr lecker für alle Hunde - sehr gut für allergische Hunde!

 

Ausschließlich hergestellt aus Fleisch, Gemüse, Ei,

etwas Distelöl... und sonst nichts! In Lebensmittelqualität!

 

Das Sortiment in der Rubrik "getreidefrei" wird noch zunehmen, aktuell gibt es 2 Sorten:

 

 

passend zur bald anstehenden Weihnachtszeit.

 

Es klingt leicht u. doch ist es nicht einfach, solche Art Hundekekse zu "erfinden".

 

Nicht nur, weil ja Gemüse bekanntlich recht viel Wasser enthält,

nein, auch Fleisch enthält nicht wenig Feuchtigkeit.

 

Somit erhält man einen fast flüssigen Teig, der sich nicht ausrollen lässt.

Ohne Zusatzstoffe ist es wirklich nicht so leicht, Hundekekse zu backen, die wenigstens ansatzweise eine gleichmäßige Form u. Größe haben.

 

Die erste Testfresserin ist inzwischen so "verrückt" nach unseren getreidefreien Hundekeksen, dass Sie öfter mal "ausbüxt" um vor unserer Tür auf diese Leckerlies zu warten. Wenn das nicht ein gutes Zeichen ist ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marina (Freitag, 15 April 2016 20:22)

    Hallo! Das macht mich sehr, sehr neugierig! Denn mein Hund ist schon 15 Jahre alt und hat schon lange eine Menge Probleme.
    Sein Hauptproblem: Bauchspeicheldrüsen-Insuffizienz, das heißt: Leckerlis dürfen weder extrem viele Kohlenhydrate (-->Getreide), noch zu viel Fett enthalten.
    Aufgrund einer leichten Nierenschwäche darf es auch nicht zu viel Eiweiß enthalten, und Zusatzstoffe wie zum Beispiel Phosphate gar nicht.
    Zu guter Letzt verträgt mein Hund weder Reis, noch Kartoffeln, noch Nudeln, noch Tomaten!
    Deshalb hört sich die Beschreibung der Huhn bzw. Rind-Karotten-Kipferln total vielversprechend an!

  • #2

    Marina (Freitag, 15 April 2016 20:25)

    Oh nein, die Kipferl scheint es gar nicht (mehr) zu geben! So ein Dilemma, immer sind überall Kartoffeln drin! Dabei gibt es zunehmend auch Kartoffel-Allergiker, weil Kartoffeln aufgrund ihrer guten Verträglichkeit immer häufiger im Übermaß verfüttert werden!

  • #3

    Fellnasenkekse (Samstag, 16 April 2016 12:41)

    Hallo Marina!
    Wir backen auch auf Wunsch ... siehe http://www.fellnasenkekse.de/knabberspa%C3%9F/backen-auf-wunsch/

    Es ist wirklich schwierig und kostenintensiv, Leckerlies herzustellen, die NICHT Mehl, (Getreide), Kartoffeln o.ä. Inhaltsstoffe haben.
    Wir backen in Handarbeit u. ohne Zusatzstoffe.

    Vielleicht können wir ja in Zusammenarbeit mit Dir / Deinem Tierarzt für Deine Fellnase herstellen. Melde Dich gern wieder bei uns über info@fellnasenkekse.de - Vielen Dank.